Zimt-Reispudding für den Herd

VORHER
NACHHER

Dieser Zimt-Reispudding kommt mit einfachen Zutaten aus und wird cremig, dickflüssig, reichhaltig und köstlich, genau wie Milchreis sein sollte! Er wird komplett auf dem Herd zubereitet – hier wird nicht gebacken!

Ich wünschte, ich könnte dieses Rezept für Zimt-Milchreis unter „gesund“ verbuchen, denn dann würde ich ihn definitiv zum Frühstück essen, aber wahrscheinlich auch zum Mittag- und Abendessen. Als Kind habe ich ständig Milchreis gegessen, und jedes Mal, wenn ich ihn esse, fühle ich mich bis heute in meine Kindheitstage zurückversetzt. Als ich mir die Zutaten für Milchreis ansah, hatte ich irgendwie gehofft, dass er statt aus Vollmilch, Zucker und Reis aus besonders gesunden Dingen bestehen würde. Falls ihr euch wundert, es ist wirklich eher ein Dessert, aber das hat mich nicht davon abgehalten, ihn jetzt drei Tage hintereinander zum Frühstück zu essen. Ups! 😉

Ich hatte nie daran gedacht, dass ich mal versuchen sollte, Milchreis zu Hause zu machen. Seit etwa einem Jahr kaufe ich abgepackte Milchreisbecher bei Costco. Vor ein paar Wochen sagte Ryan: „Weißt du, du solltest versuchen, Milchreis zu machen“. Warum bin ich da nicht drauf gekommen? Damit begann meine Suche nach dem perfekten Rezept.

Ich weiß, ich habe es schon einmal erwähnt, aber ich liebe America’s Test Kitchen fast so sehr wie Schokolade. Deren Aufgabe ist es, Rezepte zu testen, was für Sie und mich fabelhaft ist, denn das bedeutet, dass sie die ganze harte Arbeit machen, um herauszufinden, welche Rezepte besonders gut sind. Bei diesem Milchreis wollte ich mich nicht mit mehreren Fehlschlägen herumschlagen, sondern gleich ein tolles Ergebnis erzielen, und deshalb habe ich ihr Rezept als Grundlage gewählt.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, es hat mich nicht enttäuscht. Dieses Rezept für Zimt-Milchreis ist ein Volltreffer! Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Geduld, denn es dauert fast zwei Stunden, bis das Rezept fertig ist, aber es wird komplett auf dem Herd zubereitet – ein Ofen ist hier nicht nötig. Glauben Sie mir, meine Freunde, es ist die Zeit wert, die Sie für die Zubereitung brauchen! Cremig, zimtig, dickflüssig, reichhaltig, köstlich. Ihr werdet es einfach lieben!

Zunächst kocht ihr etwa 1 Tasse Reis. Instant-Reis funktioniert hier NICHT. Ich habe Langkornreis verwendet, was ich auch empfehlen würde. Sobald der Reis weich ist und das Wasser aufgesaugt hat, fügst du Milch, Halb- und Vollmilch und Zucker hinzu. Ich empfehle, für dieses Rezept Vollmilch zu verwenden. Ich kaufe nie Vollmilch, habe sie aber extra für dieses Rezept auf die Einkaufsliste gesetzt.

Diese Mischung lässt du gut 45 Minuten lang kochen. Es dauert eine Weile, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat und er eindickt. Sie wissen, dass er dick genug ist, wenn ein Löffel in der Mitte des Puddings stehen kann.

Wenn Sie den Topf vom Herd nehmen, rühren Sie ein wenig Vanilleextrakt, ein wenig Mandelextrakt und etwas Zimt hinein. Das Wichtigste (zumindest für mich) ist, den Milchreis im Kühlschrank zu kühlen. Manche Leute essen ihren Milchreis warm, wenn das bei Ihnen der Fall ist, servieren Sie ihn und genießen Sie ihn! Wenn du wie ich bist und deinen Milchreis lieber direkt aus dem Kühlschrank isst, lass ihn vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang abkühlen.

Stovetop Zimt-Milchreis

Vorbereitungszeit: 5mn
Kochzeit: 1hr 5mn
Gesamtzeit: 1hr 10mn

ZUTATEN

  • 2 Tassen Wasser
  • 1/4 Teelöffel Kochsalz
  • 1 Tasse Langkornreis
  • 2 1/2 Tassen Vollmilch
  • 2 1/2 Tassen halb und halb
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
Müssen Sie die Maße umrechnen? Klicken Sie hier!

REICHWEISE

  1. In einem großen Kochtopf etwa 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Salz und Reis hinzugeben, die Hitze reduzieren und etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und das Wasser aufgesogen wurde. Gelegentlich umrühren.
  2. Wenn das Wasser vollständig vom Reis aufgenommen wurde, Vollmilch, Halb und Halb und Zucker einrühren. Die Hitze auf mittelhoch stellen und kochen, bis der Reis köchelt. Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und etwa 30 Minuten kochen lassen. Dann die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und 15 Minuten länger kochen, oder bis ein Löffel in der Mitte des Puddings steht. Er sollte dickflüssig sein! Achten Sie darauf, während dieses Schrittes häufig umzurühren, damit der Milchreis nicht am Topfboden anbrennt.
  3. Nehmen Sie den Milchreis vom Herd und rühren Sie Vanilleextrakt, Mandelextrakt und Zimt ein.
  4. Füllen Sie den Milchreis in eine Schüssel und decken Sie ihn mit Plastikfolie ab. Den Zimt-Milchreis vor dem Servieren mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank abkühlen lassen.
  5. Reste gut abdecken und bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept angepasst von
Ameriaca’s Test Kitchen
von Ashley Wagner
Aufgegeben am 11. März 2013

Über den Autor:
Ashley ist die Gründerin von CenterCutCook und eine ehemalige Lehrerin, die jetzt ihre Tage in der Küche verbringt, damit sie ihre Lieblingsrezepte mit Ihnen teilen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.