Wie man sein Boot tauft

Vorzugsweise sollte man die Flasche in eine Tüte stecken, damit das Glas nicht überall hinkommt

Segler sind ein abergläubisches Volk, aber man muss nicht wie die alten Babylonier einen Ochsen opfern, um die Tradition der Bootstaufe fortzuführen. Hier sind einige Tipps, die für einen reibungslosen Stapellauf sorgen.

1. Raus mit dem Alten: Wenn Sie ein Boot umtaufen, das Sie schon vorher besessen haben, werfen Sie etwas mit dem alten Namen darauf über den Bug (achten Sie darauf, dass Sie verantwortungsbewusst sind und einen umweltfreundlichen Gegenstand wählen).

2. Sagen Sie es nicht: Widerstehen Sie der Versuchung, es allen zu sagen, sobald Ihnen der perfekte Name eingefallen ist. Vergewissern Sie sich, dass alle Spuren des alten Namens vom Boot entfernt (und nicht nur übermalt) wurden, bevor Sie den neuen Namen zum ersten Mal laut aussprechen.

3. Machen Sie sich startklar: Nach der Taufzeremonie sollte die Jungfernfahrt stattfinden, auch wenn sie nur bis zum Liegeplatz geht, also stellen Sie sicher, dass das Boot aufgeriggt und bereit ist. Außerdem sollten Sie einen Zweig mit grünen Blättern, eine Flasche Sekt und eine Flasche Rotwein besorgen. Lege den Zweig für die Zeremonie und die Jungfernfahrt an Bord, denn er symbolisiert eine sichere Rückkehr ans Ufer.

4. Sagen Sie ein paar Worte: Begrüßen Sie Ihre Gäste zur Zeremonie, sagen Sie ein paar Worte über Ihr Boot (seine Geschichte, seine Vorzüge, wohin Sie mit ihm zu segeln hoffen) und bitten Sie die Gottheit Ihrer Wahl um eine sichere Überfahrt. Gießen Sie als Opfergabe ein wenig Rotwein ins Wasser. Den Rest der Flasche können Sie nach der Zeremonie mit Ihren Gästen genießen.

5. Zerbrich die Flasche: Der vielleicht berühmteste Teil einer modernen Taufzeremonie, das Zerschlagen der Flasche, sollte von einer Frau durchgeführt werden, nachdem sie die Worte „Ich taufe dich“ gesagt hat. Achten Sie darauf, dass Sie die Flasche an einer Metallvorrichtung zerschlagen, damit Ihr Gelcoat nicht beschädigt wird. Erwägen Sie, die Flasche in eine Tüte zu stecken, damit das Glas nicht überall hinfliegt. Sie können bei Anbietern wie West Marine bereits vorgeritzte Flaschen kaufen, die mit einer eigenen Tasche geliefert werden. Wenn Sie aber keine haben, verwenden Sie normalen Sekt und schlagen Sie kräftig zu. Wie beim Schütteln einer Limonadenflasche explodiert der Champagner, wenn er mehrere Schläge braucht, um zu zerbrechen. Viele halten es auch für ein schlechtes Omen, wenn die Flasche nicht gleich beim ersten Versuch zerbricht.

6. Segel setzen: Genieße deine Jungfernfahrt an Bord deines neu getauften Bootes.

April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.