Wie bindet man eine Schlinge?

Angenommen, man hat sich in der Wildnis auf der Suche nach wilden Tieren verirrt, ist hungrig und hat kein Essen mehr bei sich. In einer solchen Notsituation kann es sich als sehr praktisch und nützlich erweisen, wenn man weiß, wie man eine Schlinge bindet. Manche Leute sagen, dass das Knüpfen einer Schlinge ziemlich knifflig ist und man es erst nach jahrelanger Erfahrung und Dschungelabenteuern beherrscht.

Das ist definitiv nicht wahr. Natürlich muss man den richtigen Trick dazu kennen, sonst kann man es auch in hundert Jahren nicht lernen. Daran mangelt es den Menschen, denn die Möglichkeiten, eine perfekte Schlinge zu binden, sind zahlreich, und die meisten Leute bringen die Schritte durcheinander und geben dann der Technik die Schuld.

Nicht nur in der freien Wildbahn ist dieser Trick hilfreich, sondern du kannst ihn auch lernen, um mit den Ratten und Mäusen bei dir zu Hause oder im Garten fertig zu werden. Lehn dich zurück, während wir dir in 7 einfachen Schritten erklären, wie man eine Schlinge knüpft.

Die Dinge, die du brauchst, wenn du lernst, wie man eine Schlinge knüpft:

  • Ein Draht, aus dem du die Schlinge machst. Er sollte biegsam sein. Ein Stahl- oder Aluminiumdraht eignet sich gut für diesen Zweck.
  • Ein Lineal zum Messen der Drahtlänge.
  • Drahtschneider
  • Ein Pfahl oder Holzstab
  • Eine Bohrmaschine
  • Ein Hammer
  • Ein Stock, um die Schlinge zu stützen

Inhaltsverzeichnis

#1, Bau einer freistehenden Schlinge

A. Schneiden des Drahtes:

Messe den Draht von 2,5 Fuß Länge mit einer Waage und schneide ihn mit einem Drahtschneider ab. Der Draht kann aus jedem Material sein, solange er stabil genug und biegsam ist. Er sollte stark genug sein, denn das Tier, das du fangen willst, wird um sein Leben kämpfen, wenn es sich in der Schlinge verfangen hat. Es sollte also stark genug sein, um dieser Art von Stress standzuhalten.

Draht schneiden

B. Die Schlinge herstellen – der wichtigste Schritt beim Binden einer Schlinge:

Biege den Draht mit einem deiner Finger und bilde eine Schlaufe, indem du einen Zoll des Drahtes nimmst. Auf der Seite der Schlaufe, auf der der kleinere Teil des Drahtes liegt, sollten mindestens zwei Zentimeter des Drahtes übrig bleiben. Die Schlaufe sollte so beschaffen sein, dass sie sich aufrichtet, wenn man an beiden Enden des Drahtes zieht.

Schritt für das Binden einer Schlinge

C. Die Schlaufe stärker machen:

Wickle den verbleibenden Draht von der Schlaufe nach unten, um sicherzustellen, dass deine Schlaufe auch unter Druck und Belastung so bleibt.

Die Schlaufe stärker machen

D.Nimm das gegenüberliegende Ende des Drahtes und forme die Schlinge:

Nachdem du mit der Schlaufe fertig bist, ist der nächste Schritt, wie man eine Schlinge knüpft, die Formung der Schlinge, die das Tier fangen wird. Nimm das andere Ende des Drahtes, also das freie Ende, und stecke es einfach durch die Schlaufe. Es ist sehr einfach, wenn Sie nicht sicher sind, wie es geht, schauen Sie sich bitte das Bild unten an. Die Schlinge, die geformt wird, sollte ungefähr so groß sein wie deine Faust.

Nimm das gegenüberliegende Ende des Drahtes und forme die Schlinge

E. Aufstellen auf dem Holzpfosten:

Der wichtigste Schritt beim Aufstellen der Schlinge an einem Holzpfosten oder Ast. Dazu musst du zunächst ein Loch in den Holzpfosten bohren. Achte darauf, dass das Loch mindestens 10 cm vom Boden entfernt ist. Führen Sie den Draht durch das Loch im Holz, biegen Sie ihn zu einer Schlaufe und wickeln Sie ihn um, um ihn zu sichern. Schauen Sie sich das mitgelieferte Bild an, um eine genauere Vorstellung von dem Vorgang zu bekommen.

Aufstellen auf dem Holzpfosten

F. Hämmern Sie den Holzpfosten in den Boden:

Setzen Sie den Holzpfosten mit einem Hammer in den Boden. Achten Sie darauf, dass er gut sitzt und nicht durch starke Winde oder Regen gestört wird. Wenn er nicht fest genug ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kaninchen oder der Hase leicht entkommen kann.

G. Aufstellen der Schlinge mit einer Stütze:

Der letzte Schritt ist das Aufstellen des anderen Endes der Schlinge mit der Stütze eines hölzernen Astes auf der anderen Seite. Das Kaninchen oder der Hase wird in der Schlinge gefangen, während es in der Luft springt.

PRO TIPP: Achten Sie darauf, dass Sie die gesamte Anlage in einem Weg aufbauen, in dem sich die Kaninchen häufig aufhalten. Andernfalls ist die Falle völlig nutzlos.

Aufstellen der Schlinge mit einer Stütze

Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Anlage in einem Weg aufbauen, in dem sich die Kaninchen häufig aufhalten. Ansonsten ist die Falle völlig nutzlos. Sie können auch diese Anleitung zum Binden einer Falle verwenden, um eine Hängefalle zu bauen. Anstelle des Bodens müssen Sie sie nur an einem Baum aufstellen und die Falle frei hängen lassen. Nachdem sich das Kaninchen oder das Haar in der Schlinge verfangen hat, zieht sie sich zusammen und tötet das Tier.

Damit sind wir am Ende des Tutorials zum Binden einer Schlinge angelangt. Wir hoffen, dass es dir gefallen hat und dass du das nächste Mal, wenn du im Wald unterwegs bist, ein oder zwei Kaninchen für dein Abendessen bekommen kannst.

Video: Wie man eine Schlinge bindet

Video: Wie man eine Schlinge bindet

Video Credit: Stan Adams

Zurück: Angelführer

  • Wie man sein Angelhobby beginnt
  • 3 unglaubliche Tipps zum Kochen von Lippen-smacking Fish In The Wild
  • https://outdoorgearworld.com/what-are-the-benefits-of-telescopic-rods/
  • Bass Fishing in the Rain
  • Do’s and Don’ts of Fishing for the First Time

5 / 5 ( 1 Stimme )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.