Tyronn Lue stellt seinen Trainerstab für die Clippers zusammen

LOS ANGELES (AP) – Der neue Trainer der Los Angeles Clippers, Tyronn Lue, hat seinen Trainerstab für die kommende NBA-Saison zusammengestellt.

Dan Craig wurde als stellvertretender Cheftrainer eingestellt, zusammen mit den Assistenten Kenny Atkinson, Chauncey Billups, Larry Drew und Roy Rogers. Die Assistenten Jeremy Castleberry und Brendan O’Connor sind Überbleibsel aus dem Stab von Doc Rivers, der gegangen ist und den Cheftrainer-Job in Philadelphia angenommen hat.

Aufbau der Bank mit Erfahrung, Tiefe und Vielseitigkeit.

Introducing this year’s staff. pic.twitter.com/tMDk0J8mg8

– LA Clippers (@LAClippers) November 16, 2020

Cam Hodges, Shaun Fein, Dahntay Jones und Beau Levesque wurden als Trainer und Spielerentwickler eingestellt.

Craig verbrachte 17 Saisons bei den Miami Heat, davon vier Jahre als Assistenztrainer. Atkinson verbrachte die letzten vier Jahre als Cheftrainer der Brooklyn Nets und führte das Team in der Saison 2018-19 in die Postseason. Billups schließt sich dem Team an, für das er einst gespielt hat, nachdem er als NBA-Analyst für ESPN und als Spielanalyst der Clippers für Prime Ticket gearbeitet hat. Drew verbrachte sechs Jahre bei Cleveland, davon eines als Head Coach in der Saison 2018-19.

Rogers war in der letzten Saison Assistent bei den Chicago Bulls. Hodges arbeitete in der letzten Saison bei den Philadelphia 76ers. Fein verbrachte die letzten vier Jahre bei Brooklyn. Jones spielte 13 Jahre in der NBA und gewann 2016 einen Titel mit Cleveland. Levesque verbrachte zwei Jahre bei den Brooklyn Nets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.