Triff Pasionaye Nguyen – Fakten über Tygas Mutter und ihre Beziehung mit Fotos

Inhaltsverzeichnis

Der amerikanische Rapper Tyga hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich, um es mal so zu sagen. Er hat im Laufe der Jahre zahlreiche Hit-Alben und Songs veröffentlicht und durch seine Beziehung mit Reality-Star Kylie Jenner hat er es zum Superstar gebracht und ist einer der bekanntesten Rapper in ganz Amerika. Aber man kann mit Sicherheit sagen, dass all dieser Erfolg ohne seine Mutter Pasionaye Nguyen nicht möglich gewesen wäre.

Pasionaye Nguyen ist die Mutter von Tyga und ist afro-asiatischer Abstammung. Der 1974 geborene Tyga ist der einzige Sohn der 47-jährigen Pasionaye, und seine Mutter hat alles in ihrer Macht Stehende getan, um ihren Sohn aufzuziehen und dafür zu sorgen, dass er alles bekommt, was er braucht, da Tygas Vater Michael Stevenson sie verlassen hat, nachdem sie schwanger war. Im Alleingang machte sie Tyga zu einem der erfolgreichsten Rapper aller Zeiten.

Hier besprechen wir einige Fakten zu Tygas Mutter Pasionaye Nguyen:

1) Pasionaye’s Familie, Eltern

Passionate Nguyen wurde 1971 geboren. Sie ist afro-asiatischer Abstammung und ihre Mutter Kim Nguyen war eine reine Vietnamesin. Obwohl sie aus Vietnam stammt, besitzt sie die amerikanische Staatsbürgerschaft. Sie hat auch eine Schwester, deren Name Cece Nguyen ist, aber bis jetzt sind nicht viele Details über sie bekannt.

Was Pasionayes Erziehung angeht, so wird angenommen, dass sie in Armut lebte und extrem hart arbeitete, um seinen Sohn Tyga zu ernähren. Tyga gab in einem Interview an, dass seine Familie in einer armen Gegend von Compton lebte. In einem 2012 durchgesickerten Video war Tya jedoch zu hören, dass sie in einem reichen Haus lebten und seine Mutter sogar einen Range Rover besaß.

2) Details zu Pasionayes Partner

Während Pasionaye die Mutter von Tyga ist, heißt sein Vater Michael Stevenson. Pasionaye und Michael waren zusammen, aber es ist nicht bekannt, ob die beiden tatsächlich geheiratet haben oder nicht. Michael hat ein hartes Leben hinter sich und geriet mehrfach in die Fänge der Strafverfolgungsbehörden. Er verließ Pasionaye, als sie mit Tyga im Bauch schwanger war.

Pac hat mir viel mehr beigebracht als mein eigener Vater. Inspirierte mich, motivierte mich, hörte zu, ohne jemals da zu sein.

– T-Raww (@Tyga) March 7, 2016

Tyga hat Michael Stevenson öffentlich als seinen Vater missachtet und erklärt, dass 2 Pac eher eine Vaterfigur für ihn war. Es ist nicht bekannt, ob Pasionaye nach der Trennung von Michael mit jemand anderem ausgegangen ist.

3) Tygas Beziehung zu seiner Mutter

Tyga hat eine großartige Beziehung zu seiner Mutter und schreibt ihr all seinen Erfolg zu, den er hatte. Pasionaye hat ihn auch in seiner Karriere sehr unterstützt. Sie sang sogar Tygas „Rack City“ mit Überzeugung in einer Folge von „Jimmy Kimmel Live!“. Tyga schenkte seiner Mutter außerdem einen schicken Range Rover im Wert von 41 Millionen Dollar.

Pasionaye hat sich auch zu Tygas Beziehung geäußert. Sie war kein großer Fan von seiner ersten Freundin Blac Chyna, verstand sich aber gut mit seiner späteren Freundin Kylie Jenner. Sowohl sie als auch ihre Mutter Kim waren große Fans von Kylie.

Ecelebritymirror für mehr Unterhaltung und News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.