NY Auto/Autoversicherungsgesetze

Stephan Peskins Versicherungsvideos

New Yorker Autoversicherungsgesetze

NY Unterversicherungsschutz

Anwalt für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Kfz-Versicherung

Viele New Yorker Klagen wegen Personenschäden bei Autounfällen werden abgewiesen, weil die Verletzungen nicht die Mindestschwelle für schwere Verletzungen erreichen. Die Anwälte für Personenschäden bei Tolmage, Peskin, Harris, Falick verfügen über das nötige Wissen und Gespür, um ihren Mandanten bei der Beurteilung ihres Falles zu helfen und festzustellen, wie sie vorgehen müssen, um eine finanzielle Entschädigung zu erhalten. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr zu erfahren.

Schwere Verletzungen

Das Gesetz des Staates New York verbietet die Einreichung einer Klage für nichtwirtschaftliche Verletzungen in einem Personenschadenfall, an dem ein Kraftfahrzeug beteiligt ist, es sei denn, die Verletzung ist eine „schwere Verletzung“. Zu den nichtwirtschaftlichen Verletzungen gehören Schmerzen, Leiden, Verlust der Lebensfreude, Verlust der Lebensgemeinschaft und andere Schäden. Das Versicherungsgesetz §5102(d) definiert schwere Verletzungen wie folgt:

  • Tod
  • Gliederverletzung
  • Erhebliche Entstellung
  • Fraktur
  • Verlust eines Fötus
  • Dauerhafter Verlust der Nutzung eines Körperorgans, -glieds, -funktion, -systems
  • Dauerhafte Folgebeschränkung der Nutzung eines Körperorgans oder -glieds;
  • Erhebliche Einschränkung der Nutzung einer Körperfunktion oder eines Körpersystems;
  • Medizinisch festgestellte Verletzung oder Beeinträchtigung nicht dauerhafter Art, die die verletzte Person daran hindert, im Wesentlichen alle wesentlichen Handlungen auszuführen, die ihre üblichen und gebräuchlichen täglichen Aktivitäten ausmachen, und zwar für mindestens 90 Tage während der hundertachtzig Tage, die unmittelbar auf das Auftreten der Verletzung oder Beeinträchtigung folgen.

Die Frage, ob der Kläger den Anscheinsbeweis einer „schweren Schädigung“ erbringt, ist vom Gericht zu entscheiden. Ist dies der Fall, obliegt es den Geschworenen, zu entscheiden, ob der Kläger tatsächlich eine „ernsthafte Schädigung“ erlitten hat. Die meisten der oben genannten Punkte sind selbstredend. Die Gesetzestexte sind jedoch voll von Entscheidungen, die deutlich machen, wie strikt die Gerichte an einer wörtlichen Auslegung des Gesetzes festhalten. Als „erhebliche Entstellung“ wurde beispielsweise eine sichtbare entstellende Narbe angesehen. Eine Narbe unterhalb des Haaransatzes oder eine Narbe, die beim Tragen der üblichen Kleidung nicht sichtbar ist, würde daher nicht unter diese Definition fallen. Eine „Fraktur“ schließt einen abgebrochenen Zahn nicht ein, es sei denn, die Fraktur hat zu Komplikationen geführt. Ein Bandscheibenvorfall ohne Nervenkompression und/oder chirurgischen Eingriff kann nicht als „schwere Verletzung“ angesehen werden.

Die behandelnden Ärzte müssen bereit sein, eidesstattliche Erklärungen abzugeben, in denen sie ihre objektiven und nicht subjektiven Feststellungen zu den Einschränkungen, die die nicht offensichtlichen Verletzungen für den Kläger mit sich gebracht haben, bescheinigen. Ein „objektiver“ Test ist ein Befund, der nicht vom Patienten kontrolliert wird und durch unabhängige Tests überprüft werden kann. „Subjektive“ Tests sind Beschwerden eines verletzten Patienten, die nicht von unabhängiger Seite überprüft werden können.

NY Auto Insurance Coverage Laws Explained – Video

Der Staat New York verlangt, dass alle Autos mit einer Haftpflichtversicherung mit einem Mindestwert von 25.000 $ versichert sind.

Das bedeutet, dass Ihre Versicherungsgesellschaft Sie schützt, indem sie bis zu 25.000 $ an eine Person zahlt, die bei einem Unfall verletzt wird. Dies ist das erforderliche Minimum. Sie können und sollten zu minimalen Zusatzkosten zusätzlichen Versicherungsschutz erwerben.
Wenn Sie jemanden verletzen, können die Verletzungen zu einem Rechtsstreit führen, bei dem wesentlich mehr als 25.000 $ gezahlt werden. Unter diesen Umständen zahlt die Versicherung nur bis zur Höhe von 25.000 $. Den darüber hinausgehenden Betrag müssen Sie aus eigener Tasche bezahlen. Am besten schließen Sie so viel Haftpflichtversicherung ab, wie Sie sich leisten können.

Automatisch ist in Ihrer Haftpflichtversicherung ein Unterversicherungs- und Selbstbeteiligungsschutz von 25.000 $ enthalten. Wenn Sie in einen Unfall mit einem Auto verwickelt werden, das nicht versichert ist, sind Sie und Ihre Mitfahrer durch Ihre Versicherungsgesellschaft abgedeckt. Wenn Sie eine zusätzliche Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie Ihren Unterversicherungsschutz auf den gleichen Betrag erhöhen. Dies ist eine sehr gute Investition. Sie schützt SIE, nicht den anderen Fahrer. Wenn das andere Auto mit 25.000 $ versichert ist und Ihr Auto mit 75.000 $ unterversichert ist, können Sie, sobald die Versicherungsgesellschaft des anderen Autos die 25.000 $ bezahlt hat, weitere 50.000 $ von Ihrer Versicherungsgesellschaft verlangen.

No-Fault-Autoversicherung

Der Staat New York schreibt außerdem vor, dass alle Autos mit einer No-Fault-Versicherung versichert sein müssen. Eine Versicherung ohne Verschulden bietet keine Entschädigung für Schmerzen und Leiden, seelische Qualen, Verlust der Lebensfreude oder Tod durch Fremdverschulden. Um eine Entschädigung für diese nichtwirtschaftlichen Verluste zu erhalten, muss man die oben genannte Schwelle für schwere Verletzungen erreichen. Die verschuldensunabhängige Entschädigung bietet jedoch umfassende Leistungen bis zu 50.000 $ für Kosten, die aus einer Verletzung resultieren, einschließlich:

  • Medizinische Kosten: Medizinische Dienstleister müssen Ansprüche für Arztrechnungen, Therapiekosten und andere medizinische Ausgaben innerhalb von 45 Tagen nach dem Datum der Leistung einreichen. Wenn Sie nach Ihrer Versicherungskarte gefragt werden, sollten Sie die Daten Ihrer Haftpflichtversicherung angeben, nicht die Ihrer Krankenversicherung. Wenn die medizinischen Kosten den von der Haftpflichtversicherung gezahlten Betrag übersteigen, müssen Sie die Differenz nicht bezahlen.
  • Verdienstausfall: Sie müssen innerhalb von 90 Tagen nach dem Kraftfahrzeugunfall, der Ihre Verletzung verursacht hat, Ansprüche auf Entschädigung für entgangenen Lohn anmelden. Die Entschädigung für Lohnausfall ist ein Einkommen, das 80 % Ihres gesamten Verdienstausfalls nicht übersteigt. Die maximale Entschädigung für entgangenen Lohn beträgt derzeit 2.000 $ pro Monat für höchstens 3 Jahre ab dem Unfalltag;
  • Sonstige angemessene und notwendige Ausgaben: Sonstige Ausgaben können bis zu 25 Dollar pro Tag für höchstens ein Jahr gezahlt werden;
  • Todesfallleistungen: Obwohl die No-Fault-Versicherung keine Leistungen im Todesfall vorsieht, werden Todesfallleistungen in Höhe von 2.000,00 $ gezahlt.

Die No-Fault-Versicherung zahlt Ihre Arztrechnungen und andere Kosten, wie z. B. Lohnausfall, unabhängig davon, wer den Unfall verschuldet hat. Ihre Versicherung zahlt Ihre Arztkosten und die der anderen Insassen Ihres Autos. Der Fahrer und die Insassen des anderen Fahrzeugs werden von der Versicherung des anderen Fahrers bezahlt.

Kontaktieren Sie uns

Fragen zum Versicherungsschutz sind äußerst technisch und können für den Ausgang Ihres Falles einen enormen Unterschied machen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an einen sachkundigen Anwalt für Streitigkeiten mit der Kfz-Versicherung bei Tolmage, Peskin, Harris, Falick. Vermeiden Sie unnötige Schadensabweisungen. Rufen Sie uns an unter 212-257-3731 oder gebührenfrei unter 866-502-9091.

Die Anwaltskanzlei Tolmage, Peskin, Harris, Falick vertritt Mandanten in allen fünf Stadtbezirken von New York: Manhattan, Staten Island, Queens, Brooklyn und der Bronx, sowie Suffolk County, Nassau County, Westchester County, Rockland County und dem Rest des Staates New York.

Unsere erfahrenen Anwälte unterstützen Mandanten, die in einen Verkehrsunfall auf dem Cross Bronx Expressway (I-95), dem New York State Thruway (I-87), dem Brooklyn Queens Expressway (BQE, I-278), dem Long Island Expressway (LIE, I-495), dem New England Thruway (I-95), dem Staten Island Expressway (I-278 ) und anderen wichtigen Autobahnen oder Straßen in New York verwickelt waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.