How To Use Popcorn Time with Chromecast

Abgesehen von illegalen Kodi-Diensten ist Popcorn Time vielleicht der einfachste Weg, Filme online zu streamen, ohne viel Aufwand oder Know-how zu benötigen. Obwohl die App 2014 abgeschaltet wurde, sind an ihrer Stelle mehrere verschiedene Versionen von Popcorn Time entstanden.

Versionen der App gibt es für Windows, Mac und Linux, aber auch für Smartphones. Es gibt sogar reine Webversionen, mit denen man direkt über den Browser streamen kann. Nicht alle Versionen von Popcorn Time sind offiziell und auch nicht sicher. Aber die Versionen, die von den Entwicklern der früheren Basis entwickelt wurden, funktionieren in der Regel gut.

Die Verwendung von Popcorn Time ist erstaunlich einfach. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und Optionen zur Steuerung der Wiedergabe über VLC anstelle des integrierten Players. Popcorn Time ist für die Wiedergabe auf dem Laptop konzipiert, obwohl die Website auch auf großen Bildschirmen gut aussieht. Wenn Sie ein Chromecast-Benutzer sind, suchen Sie vielleicht nach einer einfachen Möglichkeit, diese Inhalte von Ihrem Popcorn Time-Client auf Ihren Fernseher zu streamen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen, und wir freuen uns, sagen zu können, dass es ziemlich einfach ist, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Achtung an alle Streamer: Hier sind ein paar Fakten zu den potenziellen Gefahren des ungeschützten Online-Streamings für Sie:

  1. Ihr Internetanbieter hat einen direkten Einblick in alles, was Sie sich im Internet ansehen und streamen
  2. Ihr Internetanbieter darf diese Informationen über das, was Sie sich ansehen, jetzt GESETZLICH verkaufen
  3. Die meisten Internetanbieter wollen sich nicht direkt mit Klagen auseinandersetzen, also geben sie oft Ihre Daten weiter, um sich selbst zu schützen, was Ihre Privatsphäre weiter gefährdet.

Die einzige Möglichkeit, Ihre Daten und Ihre Identität in den drei oben genannten Fällen zu schützen, ist die Verwendung eines VPN. Wenn Sie Inhalte direkt über Ihren Internetanbieter streamen, geben Sie möglicherweise alles, was Sie sich im Internet ansehen, sowohl diesem als auch denjenigen preis, deren Interessen sie schützen wollen. Ein VPN schützt das. Folgen Sie diesen 2 Links und Sie werden im Handumdrehen sicher streamen:

  1. ExpressVPN ist unser VPN der Wahl. Sie sind extrem schnell und ihre Sicherheit ist erstklassig. Holen Sie sich 3 Monate kostenlos für eine begrenzte Zeit
  2. Erfahren Sie, wie Sie ein VPN auf Ihrem Fire TV Stick installieren

Ob Sie einen Marathon der neuen Staffel Ihrer Lieblingsfernsehserie oder den neuesten Blockbuster-Film sehen möchten, schnappen Sie sich Ihren Laptop oder Ihr Smartphone, schalten Sie Ihren Fernseher ein, machen Sie Popcorn und machen Sie sich bereit für einen Filmabend – alles von Ihrem eigenen Haus aus.

Ist es illegal, Popcorn Time zu benutzen?

Wie wir bereits bei Programmen wie Covenant auf Kodi und Showbox auf Android erwähnt haben, ist Popcorn Time kein legaler Dienst. Die Pirateriegesetze variieren je nach Land, aber unsere Leser in den Vereinigten Staaten sollten verstehen, dass Pirateriedienste wie Popcorn Time absolut illegal sind.

Typischerweise überwachen die meisten ISPs in den USA illegale Dienste, die auf ihrer Bandbreite genutzt werden, und obwohl man in der Regel unbemerkt bleiben kann, scheint Popcorn Time häufiger Alarm auszulösen als andere Standard-Torrent-Schnittstellen.

In diesem Artikel befürworten wir nicht die Verwendung von Popcorn Time für den normalen Filmkonsum. Filme sind sowohl Produkte als auch Kunstwerke, und indem Sie für die Filme bezahlen, die Ihnen gefallen (entweder im Kino oder durch Bezahlung einer Kopie des Films auf digitaler oder Blu-Ray), fördern Sie sowohl neue Projekte der Leute, die an diesen Filmen arbeiten, als auch die Erstellung von Fortsetzungen oder Nachfolgefilmen zu den Filmen, die Ihnen gefallen.

Damit ist gesagt, dass die Verwendung von Popcorn Time auf Ihr eigenes Risiko erfolgt, zusammen mit Ihrem Verständnis für die Auswirkungen, die die Verwendung dieser Software haben kann. Wenn Sie sich entscheiden, Popcorn Time zum Streamen von Filmen zu verwenden, müssen Sie bedenken, dass Popcorn Time Sie in ernsthafte Schwierigkeiten mit Ihrem Internetanbieter oder der MPAA bringen kann, einer Organisation, die aus Mitgliedern von Studios besteht, die dafür bekannt sind, in der Vergangenheit Nutzer von raubkopierten Inhalten zu verklagen.

Der sicherste Weg, Popcorn Time zu verwenden, ist der Kauf eines VPN-Abonnements; Sie können einige unserer Favoriten in unserer Übersicht hier finden. Es ist erwähnenswert, dass aufgrund der Funktionsweise von Chromecast das VPN, das Sie auf Ihrem Computer oder Telefon verwenden, möglicherweise nicht funktioniert, wenn Sie Popcorn Time auf Ihr Chromecast-Gerät übertragen. Sie sollten in Erwägung ziehen, Ihr VPN zu Ihrem Heimnetzwerk hinzuzufügen, um Ihr Surfen automatisch zu schützen.

Auch ist es möglich, ein Chromecast-Gerät mit einem VPN zu verwenden, schau dir diesen Artikel an, wenn du Probleme hast.

Popcorn Time-Versionen

Seit der Abschaltung im Jahr 2014 sind in den letzten sechs Jahren verschiedene Versionen von Popcorn Time im Internet aufgetaucht. Natürlich behaupten alle diese Apps, die richtige Nachfolgeversion von getpopcornti.me, dem ursprünglichen Namen der Plattform, zu sein.

Einige Plattformen haben den Namen und die Benutzeroberfläche von Popcorn Time übernommen, obwohl sie mit dem Dienst überhaupt nichts zu tun haben (das zeigt sich bei Online-Diensten wie Popcorn Time Online, die von Fans der Plattform nicht gerade positiv diskutiert werden). Andere Versionen stammen aus recht vertrauenswürdigen Quellen, obwohl auch diese von Fehlinformationen umgeben sind, was zur Verwirrung der Online-Nutzer und einem allgemeinen Misstrauen gegenüber einigen der Plattformen führt.

Insgesamt ist die empfohlene Version von Popcorn Time Online die .sh-Version, die vom offiziellen Popcorn Time Subreddit unterstützt wird und einen recht guten Ruf genießt. Trotz der offiziellen sozialen Konten und des Subreddits, die sich für die Verwendung der .sh-Domain aussprechen, argumentieren einige Leute immer noch für die .to-Version, die von jedem verwendet werden sollte, der nach einer Ersatzversion für Popcorn Time sucht.

Für welche Version Sie sich auch immer entscheiden, wir werden in diesem Leitfaden die .sh-Version verwenden. Obwohl es keine Bestätigung dafür gibt, dass PopcornTime.sh die korrekte und offizielle Version der neuen Anwendung ist, ist es vier Jahre her, dass die .sh-Version von Popcorn Time auf den Markt kam, so dass wir davon ausgehen, dass dies die offizielle Version der Anwendung ist. Wir werden nur die Software verwenden, die über die PopcornTime.sh-Version der App zur Verfügung gestellt wird, und wir werden in jeder Hinsicht andere Kanäle ignorieren, die möglicherweise andere Versionen der Software versprechen.

Wie man Popcorn Time gießt

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, um Zugang zur Verwendung Ihres Chromecast mit Popcorn Time zu erhalten, jede mit ihren Komplikationen, Einschränkungen und Vorteilen. Die Wahl zwischen den verschiedenen Methoden mag sich mühsam anhören, aber da jede Option von Chromecast-Streaming in Ihrem Netzwerk unterstützt wird, ist es überraschend einfach, Ihre Streams zum Laufen zu bringen. Geduld ist der Schlüssel zu jeder dieser Methoden, aber sobald du dich für die richtige Option entschieden hast, wirst du glücklich und zufrieden damit sein, wie überraschend einfach es ist, deine Lieblingsfilme und Fernsehsendungen auf den großen Bildschirm zu bringen.

Der einfachste Weg: Die Android-App

Nach dieser Vorrede wollen wir uns nun der App zuwenden. PopcornTime.sh bietet einige verschiedene Versionen seiner Streaming-App zur Auswahl an. Während die Standardversionen für PC, Mac und Linux die Möglichkeit bieten, Filme über das Netzwerk zu streamen, auf die wir weiter unten eingehen werden, schauen wir uns zuerst die Android-Version der App an.

Überraschenderweise hat Google PopcornTime nicht erlaubt, die App im Play Store aufzulisten, da sie für Streaming-Piraterie geeignet ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Android-App nicht direkt von der Website PopcornTime.sh installieren können. Die App, die für Android-Telefone und Android-Fernseher verfügbar ist, wird als APK-Installationsprogramm von der Website heruntergeladen und erfordert lediglich die Aktivierung der Funktion zur Installation von Apps aus unbekannten Quellen in Ihrem Einstellungsmenü. Die Android-Version der App finden Sie hier.

Wenn Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben, finden Sie eine moderne Android-Benutzeroberfläche vor, die das Durchsuchen von Neuerscheinungen für Filme und Fernsehsendungen erleichtert. Die App sieht gut aus, mit einem Stil, der genau dem entspricht, was wir von Android-Apps gewohnt sind. Das Durchsuchen des Filmangebots in der Popcorn Time-App auf Android fühlt sich ähnlich an wie das Navigieren in Google Play Movies.

Das Antippen eines Films zeigt eine großartige Anzeige von Informationen, einschließlich Fan-Bewertungen (obwohl es erwähnenswert ist, dass fast jeder Film 3,5 Sterne zu erhalten scheint), die Option zum Streamen in verschiedenen Auflösungen, Links zum Trailer und eine Beschreibung des Films. Die Funktion für den Trailer scheint fehlerhaft zu sein, wenn Ihr Videoplayer auf „Intern“ eingestellt ist, aber Sie sind ja hier, um Filme in Ihrem Netzwerk zu streamen. Die gute Nachricht ist: Es ist ganz einfach, Ihre Lieblingsfilme und Fernsehsendungen mit der Android-Version von Popcorn Time zu streamen.

Der wichtigste Teil der App für unsere Zwecke ist jedoch die Möglichkeit, Filme über Ihr Netzwerk zu übertragen. Sie haben wahrscheinlich das kleine Cast-Symbol oben rechts auf dem Display bemerkt. Mit dieser Cast-Schnittstelle können Sie auf jedes mit dem Netzwerk verbundene Gerät streamen. Der Chromecast ist bei weitem der wichtigste Aspekt dieses Dienstprogramms, obwohl auch andere Geräte wie Roku und Fire Stick auf Ihrem Gerät angezeigt werden.

Leider konnten wir unseren Roku-Player noch nicht dazu bringen, unsere Lieblingsfilme von Popcorn Time zu streamen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass unser Chromecast den Stream ohne größere Probleme empfangen konnte. Da Ihr Telefon dem Chromecast über eine URL einfach mitteilt, wo das Video abgespielt werden soll, ist das Streaming über Ihr Heimnetzwerk schnell und einfach. Wie bei jeder Standard-App, die Chromecast unterstützt, konnten wir die Wiedergabe auch direkt von unserem Telefon aus steuern.

Sie brauchen die Android-App für Popcorn Time natürlich nicht, um die App mit Ihrem Chromecast zu verwenden. Im Folgenden stellen wir zwei Lösungen für iOS-Nutzer vor sowie für alle, die Popcorn Time nicht mit der Android-App, sondern nur auf ihrem Computer nutzen möchten. Wie wir weiter unten sehen werden, hat die PC-Version der App einige Schwierigkeiten und funktioniert nicht immer gut. Das bedeutet nicht, dass Sie die Android-App verwenden müssen, aber es ist unsere bevorzugte Methode, wenn man bedenkt, wie einfach es ist, das Programm zu verwenden.

Streaming über WiFi von Ihrem PC

Nicht jeder hat natürlich ein Android-Telefon, und iOS-Benutzer werden sich damit trösten wollen, dass sie nicht völlig aus dem Glück heraus sind, wenn es darum geht, ihre Lieblingssendungen und -filme online über Popcorn Time zu streamen. Es gibt immer noch zwei Möglichkeiten, die aber beide ein wenig Geduld erfordern. Wenn die Android-Anwendung keine Option für Sie ist (oder wenn Sie die Android-App nicht installieren möchten), hat die PC-Version von Popcorn Time Chromecast-Unterstützung eingebaut, auch wenn sie nicht perfekt ist.

Wenn Sie Popcorn Time zum ersten Mal auf Ihrem Computer starten, werden Sie wahrscheinlich nicht wissen, wo Sie nach der Option für Ihren Chromecast suchen sollen. Das Geheimnis besteht darin, auf einen Film oder eine Fernsehepisode zu klicken, woraufhin Ihnen mehrere Optionen angezeigt werden. Wie bei der Android-App können Sie eine Zusammenfassung des Films sowie einen IMDB-Link, eine Nutzerbewertung, die Option, den Inhalt zu Ihren Lesezeichen hinzuzufügen, und den Zustand des Streams anzeigen lassen.

Im unteren Bereich des Geräts finden Sie außerdem die Schaltfläche „Jetzt ansehen“. Wenn Sie auf „Jetzt ansehen“ klicken, können Sie sofort mit der Wiedergabe von Inhalten beginnen, aber das hat seine Grenzen. Der Popcorn Time-Player, Butter, ist solide, aber unvollkommen, und deshalb verwenden viele Leute stattdessen VLC. Die Auswahl des Videoplayers erfolgt durch einen Klick auf das Butter-Symbol neben Jetzt ansehen, wodurch ein Menü mit Wiedergabegeräten angezeigt wird. Wie auf dem Foto oben zu sehen ist, werden neben Butter und VLC auch Streaming-Optionen mit allen unterstützten Playern angezeigt, darunter Smart-TVs, Airplay-Geräte und Cast-Optionen (erkennbar am Cast-Symbol).

Ein flüchtiger Blick auf den Popcorn Time-Subreddit beweist, dass die Chromecast-Unterstützung auf dem PC ein wenig fehlerhaft sein kann, da viele Nutzer von Schwierigkeiten berichten, das Symbol anzuzeigen. Es scheint, dass nicht jedes Chromecast-Gerät gut mit Popcorn Time funktioniert, obwohl das Ändern des Chromecast-Namens und das Eintauchen in die Einstellungen oft helfen kann, um sicherzustellen, dass Ihr Chromecast von Ihrem Gerät erkannt wird.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie einen Blick auf unsere Lösung unten für das Streaming von lokalen Inhalten werfen, oder Sie können einen Beitrag auf dem Popcorn Time Subreddit einreichen. Das Team, das dieses Netzwerk betreut, ist in der Regel sehr hilfsbereit, wenn es um grundlegende Fehlerbehebung geht, und sollte in der Lage sein, alle wiederkehrenden Probleme mit Chromecast zu lösen, sobald Sie Details zu Ihrer Netzwerkeinrichtung, Ihrer Version von Popcorn Time und andere hilfreiche Informationen bereitstellen.

Lokales Herunterladen

Wenn die Android-Anwendung nicht Ihr Stil ist und Sie Schwierigkeiten haben, die PC-Version von Popcorn Time zu verwenden, haben Sie noch nicht ganz Pech. Es gibt noch eine weitere Lösung, die Sie ausprobieren können, auch wenn es keine perfekte Lösung ist. Erfahrene Benutzer von Popcorn Time können Ihnen sagen, dass das Streaming ihrer Inhalte – obwohl es normalerweise eine einfache Alternative zum Herunterladen von Inhalten ist – auch ein wenig frustrierend sein kann. Popcorn Time ermöglicht es jedoch jedem Nutzer, die Inhalte direkt auf sein Gerät herunterzuladen, indem er den Magnetlink in der oberen rechten Ecke jedes Films verwendet. Sie benötigen einen Torrent-Client, um diese Filme herunterzuladen, aber das Speichern von Inhalten von Popcorn Time auf Ihrem Gerät ist immer noch einfacher als jede Online-Torrent-Site.

Wenn Sie Torrent-Clients noch nicht kennen, empfehlen wir qBittorrent, das auf Mac, Windows und Linux funktioniert. Er enthält keine Werbung und ist ein Open-Source-Client. Wenn Sie qBittorrent auf Ihrem Gerät installiert haben, wird die App automatisch gestartet, wenn Sie auf den Magnet-Link klicken (vorausgesetzt, Sie haben die Standard-Installationsanweisungen befolgt und qBittorrent als Standard für Magnet-Links festgelegt).

Wenn der Film fertig heruntergeladen ist, haben Sie einige Möglichkeiten, wie Sie weiter vorgehen können. Sie haben die vollständige Videodatei auf Ihrem PC gespeichert, was bedeutet, dass Sie einen Chromecast-fähigen Videoplayer verwenden können. Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Playern, aber hier sind zwei unserer Favoriten:

  • Videostream: Videostream war ursprünglich eine Chrome-App, aber leider bedeutet die Schließung des Chrome-App-Stores durch Google für alle außer Chrome OS-Benutzer, dass Sie sich auf die Windows- oder macOS-Version der App verlassen müssen, um Ihre Inhalte zu streamen. Dennoch ist diese neue Version der App großartig, mit Unterstützung für Chromecast und Android TV und der Möglichkeit, Videos einfach von Ihrem lokalen Computer auf Ihren Fernseher zu übertragen, ohne irgendwelche Probleme oder Schluckauf. Mit den mobilen Apps, die sowohl für Android als auch für iOS verfügbar sind, ist es einfach, die Wiedergabe zu steuern, ohne dass Ihr Computer in der Nähe ist, was bedeutet, dass das Streaming Ihrer Inhalte noch nie so einfach war.
  • Stremio: Stremio erfordert, dass Sie den Player auf Ihren Computer herunterladen, aber sobald Sie ihn installiert haben, können Sie die Plattform wie ein saubereres, quelloffenes Kodi verwenden. Zu den Add-ons gehören YouTube, Netflix und mehr, aber der eigentliche Grund für die Verwendung von Stremio ist die Unterstützung für Chromecast mit Ihren lokalen Videos. Wie Videostream ist es eine großartige Lösung, wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Chromecast-Dienstprogramm haben, das in den Desktop-Client von Popcorn Time integriert ist.

Beide Plattformen funktionieren gut genug, aber wenn Sie es auf die nächste Stufe bringen wollen, können Sie auch Ihre lokal heruntergeladenen Inhalte nehmen und sie in eine vollwertige Streaming-Plattform mit Plex stellen. Die Einrichtung von Plex ist so einfach wie das Herunterladen des Dienstes auf Ihren Computer und die Installation Ihres Servers, und sobald Sie Ihre Inhalte zu Ihrem Client hinzugefügt haben, können Sie den Web-Client in Chrome verwenden, um direkt von Ihrem Plex-Server auf Ihren Chromecast zu streamen. Plex war früher eine ziemlich schwierig zu erlernende App, aber mit den Änderungen, die in den letzten Jahren an der Entwicklung der App vorgenommen wurden, war es noch nie so einfach und leicht zu lernen, wie man seinen Netzwerkserver steuert.

Solange Sie qBittorrent so einstellen, dass es automatisch in denselben Ordner herunterlädt, den Sie für Ihren Plex-Server verwenden, sollte Plex in der Lage sein, Ihre Bibliothek automatisch zu aktualisieren, wenn Änderungen erkannt werden. Es ist ein bisschen mehr Arbeit, als Videostream oder Stremio zu benutzen, aber es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen bei der Benutzung von Plex – vor allem die Möglichkeit, Ihre Inhalte zu sehen, wo immer Sie sind, und die Möglichkeit, Apps auf nicht-Cast-Hardware wie einem Roku oder Ihrem Smart-TV zu benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.