Freut euch Quark-Fans! Hüttenkäse vor dem Schlafengehen zu essen, ist gut für dich

Klasse.

Gut Jungs, wir wissen – Hüttenkäse ist nicht gerade der beste Käse, den es gibt.

Werbung

Wenn es um Mozzarella, Ziegenkäse und sogar bescheidenen Cheddar geht, ist Hüttenkäse einfach nicht auf dem gleichen Niveau, was die Köstlichkeit angeht, aber was soll’s, es ist immer noch ein Käse und wir nehmen ihn.

Wir nehmen ihn sogar noch mehr, seit wir wissen, dass der Verzehr von Hüttenkäse vor dem Schlafengehen anscheinend beim Abnehmen hilft, wenn man irgendwie dazu geneigt ist.

Schmackhaft und funktionell.

Eine neue Studie, die im British Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass der Verzehr von zwei Esslöffeln Hüttenkäse vor dem Schlafengehen aufgrund des hohen Proteingehalts in der Nahrung sogar ziemlich gut für dich ist.

Hüttenkäse ist voll davon und außerdem kalorienarm, so dass mehr Platz für all die guten Dinge bleibt, die den Stoffwechsel ankurbeln und ein gesundes Muskelwachstum fördern.

Die Studie verglich die Auswirkungen des Verzehrs von Hüttenkäse mit der Einnahme von Proteinshakes oder Nahrungsergänzungsmitteln und stellte fest, dass sie so ziemlich die gleiche Wirkung hatten.

Werbung

Der Ernährungswissenschaftler Professor Michael Ormsbee sagte, dass dies eine der ersten Studien war, die Vollwertkost anstelle von Nahrungsergänzungsmitteln oder Shakes verwendete.

Er sagte:

„Bis jetzt haben wir angenommen, dass Vollwertkost ähnlich wirken würde wie die Daten über zusätzliches Protein, aber wir hatten keine wirklichen Beweise.

„Dies ist wichtig, weil es die Literatur ergänzt, die darauf hinweist, dass Vollwertkost genauso gut wirkt wie Proteinergänzung, und es gibt den Menschen Optionen für die Ernährung vor dem Schlafengehen, die über Pulver und Shakerflaschen hinausgehen.“

Unreal. Zwei Esslöffel Käse sind es dann.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.