Fans schockiert von Bruno Mars‘ „Strandkörper“ im Urlaub mit seiner atemberaubenden Freundin Jessica Caban

Während einer Pause von seiner 24k Magic World Tour wurde Bruno Mars zusammen mit seiner langjährigen Freundin, dem Model und Schauspielerin Jessica Caban, bei einem luxuriösen Urlaub in Punta Mita, Mexiko, gesichtet. Vor seinem nächsten Konzert am 7. September und dem nordamerikanischen Teil seiner Tournee wurde der Grammy-Preisträger, der etwas zugenommen zu haben scheint, in einem Paar geblümter Boxershorts gesehen, die seinen wachsenden Bauch zeigten.

In einer Reihe von Bildern, die auf Instagram gepostet wurden, wurde der „Uptown Funk“-Sänger beim Entspannen am Strand in einer bedruckten Badehose gesichtet. Zusammen mit Caban, die ihre straffe Figur und ihre langen Beine in einem schwarz-gelben, mit Leopardenmuster bedruckten Bikini zur Schau stellte, schien Mars seinen Urlaub zu genießen.

Fans haben schnell Brunos wachsenden Bauch entdeckt. Auf den Bildern, auf denen Mars mit einem Strohhut zu sehen ist, während er mit seinen Freunden auf dem Boot angelt, kommentierten die Fans, dass er an Gewicht zugelegt hat. Während sich einige darüber lustig machten, indem sie kommentierten: „Da ist jemand im Urlaub ein bisschen „dick“ geworden 💖💖“, versuchten andere, seine offensichtliche Gewichtszunahme zu übersehen, indem sie sagten: „Es ist nichts passiert, er ist ein Mensch, wir alle nehmen zu.“

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Mars Opfer von Body-Shaming geworden ist. Im Jahr 2016 machten sich Fans über seine Körpergröße lustig, als er bei der Victoria’s Secret Fashion Show auftrat.

Obwohl Mars die Show mit seinen Darbietungen von ‚Chunky‘ und ’24K Magic‘ stahl, wurde er immer noch wegen seiner geringen Körpergröße gehänselt. Einige Fans machten sich über ihn lustig, indem sie sagten, dass er leicht von einem der Models, die viel größer sind als er, niedergetrampelt werden würde. Einige machten sich auch über die hochhackigen Christian Louboutin-Stiefel lustig, die er trug, und behaupteten, dass er sie trug, um größer als Lady Gaga auszusehen, die ebenfalls bei der Show auftrat. Einigen Fans war das jedoch egal und sie waren begeistert von Mars‘ unglaublichem Auftritt.

Mars ist nicht das einzige Opfer von Online-Body-Shaming, weil er nicht der Definition von Perfektion entspricht. Als Cardi B bei den Grammy Awards 2018 in einem zweiteiligen Moschino-Outfit und einem Eimerhut ein skurriles Style-Statement abgab, machten sich einige Fans über die Bauchhaare des Popstars lustig. Ein Follower kommentierte: „Heh, das ist irgendwie zu Tierrechten geworden? Ich bin nur hier, um das BODY SHAMING wieder aufzudrehen!!! Wenn du nicht beschämt werden willst, dann behandle deinen verdammten Körper so, wie es dir deine Mutter und dein Vater beigebracht haben! Warum zum Teufel feiern alle Frauen, die so arrogant sind und keine Ehrfurcht vor der Gesellschaft haben? F— dich, sogar eine Streberin muss ihren Affen rasieren—, eine Berühmtheit sollte da voll drauf sein! “

Aber auch hier stellten sich einige Fans auf die Seite des Rappers und behaupteten, es sei nichts Schändliches daran, sich Körperhaare wachsen zu lassen. Ein Follower sagte: „ITS STOMACH HAIR OMG ARE YOU THAT DISGUSTED AND TERRIFIED OF IT? grow up! we all have stomach hair and who dafq has time to shave their WHOLTE body to impress disgusting men like you? that’s right. NIEMAND .“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.