Doktor Dre: Ehemaliger ‚Yo! MTV Raps‘ Host verliert Bein an Diabetes / VIDEO

Andre ‚Dr. Dre‘ Brown

*Der andere „Dr. Dre“, Andre Brown, bekannt aus „Yo! MTV Raps“, hat einen weiteren gesundheitlichen Rückschlag erlitten.

Brown, 56, der seit Jahren mit Diabetes kämpft, gab kürzlich bekannt, dass ihm ein Bein amputiert wurde und seine Familie ein GoFundMe-Konto eingerichtet hat, um die medizinischen Kosten zu decken.

Via Rolling Stone sagte Dre am Memorial Day, dass er im Haus seiner Schwester ausgerutscht und eine Treppe hinuntergefallen sei. Er verletzte sich am rechten Knöchel und entwickelte später eine lebensbedrohliche Infektion.

„Die Infektion, die in meinen Füßen war, hatte angefangen, meine Knochen zu zerfressen“, sagte er der Publikation. „Wenn ich noch einen Tag länger gewartet hätte, wäre ich septisch geworden und hätte sterben können.“

Im Endeffekt amputierten die Ärzte sein Bein unterhalb der Wade. Er wurde mit einer Prothese ausgestattet und unterzog sich einer Physiotherapie.

Wie bereits berichtet, erkrankte Dre vor etwa einem Jahrzehnt an Diabetes und verlor im vergangenen Jahr sein Augenlicht.

Weitere Nachrichten: Mo’Nique wird die neueste Prominente, die OnlyFans beitritt – sie erzählt, warum

„Ich bin ein Typ-2-Diabetiker, der seine Sehkraft verloren hat“, sagte er in einem Interview mit ABC 7 New York. Er sagte dem Fernsehsender, dass der Diabetes nicht der einzige Faktor war, der zu seinem Sehverlust beigetragen hat.

„Ich habe mir die Netzhaut wieder annähen lassen, also bin ich nicht wirklich nur durch den Diabetes blind geworden, aber durch die Wiederannäherung habe ich so etwas wie Narbengewebe hinter meinen Augen, und wenn das schwankt, kommt meine Sehkraft zurück“, erklärte er. „

Trotz seiner jüngsten gesundheitlichen Herausforderungen bleibt Dr. Dre dem Leben gegenüber positiv eingestellt.

„Ich bin sehr gesegnet und manchmal ist ein Verlust ein Plus“, sagte er dem Rolling Stone. „Ich bin ein sehr spiritueller Mensch. Ich bin ein sehr gottesfürchtiger Mann. Und wenn das der Masterplan ist, dann hat er getan, was er tun wollte. Es liegt nicht in meiner Hand.“

Andre Brown, auch bekannt als „Dr. Dre“, wurde landesweit bekannt, weil er von 1988 bis 1995 zusammen mit Ed Lover die bahnbrechende Sendung „Yo! MTV Raps“ moderierte. Die Sendung, die ursprünglich 1987 mit Fab 5 Freddy als Moderator startete, stellte den Fans ihre Lieblingskünstler vor. Dre, der aus Long Island, New York, stammt, war außerdem Mitbegründer der Rap-Gruppe Original Concept aus den 1980er Jahren und DJ in New York und Los Angeles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.