COVID-19-Updates: American Airlines bietet Tests vor dem Flug nach Hawaii an

CareNow und American Airlines arbeiten zusammen, um COVID-19-Tests vor dem Flug für Passagiere anzubieten, die vom DFW Airport nach Hawaii fliegen.

Diejenigen, die negativ getestet werden, sind von der 14-tägigen Quarantänepflicht auf Hawaii befreit, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Tests müssen innerhalb von 72 Stunden nach dem letzten Abflug abgeschlossen sein.

Beginnend am 15. Oktober werden Reisende mit Flügen nach Honolulu …

. 15. Oktober haben Reisende mit Flügen nach Honolulu (HNL) und Maui (OGG) drei Möglichkeiten, sich vor dem Flug testen zu lassen:

  • Home-Test von LetsGetChecked, per Post erhalten und eingereicht, Ergebnisse werden durchschnittlich in 48 Stunden erwartet.
  • Persönliche Tests in ausgewiesenen CareNow-Dringlichkeitszentren, die täglich und außerhalb der Öffnungszeiten geöffnet sind.
  • Molekulare Schnelltests vor Ort, die von CareNow über einen Nasenabstrich am DFW-Flughafen verabreicht werden, wo die Ergebnisse im Durchschnitt in weniger als 15 Minuten erwartet werden.

Melden Sie sich für den WFAA-E-Mail-Newsletter an, um täglich über die neuesten Nachrichten aus Nordtexas und darüber hinaus informiert zu werden.

Dallas County meldet keine Fälle aufgrund eines Datenbank-Updates

Die Gesundheits- und Sozialdienste von Dallas County meldeten am Donnerstag keine neuen COVID-19-Fälle aufgrund eines Updates ihrer Datenplattform, sagte County-Richter Clay Jenkins am Donnerstag:

American und United Airlines entlassen 32.000 Beschäftigte, da die Zeit für Hilfen abläuft

American Airlines und United Airlines sagen, dass sie zusammen 32.000 Beschäftigte entlassen werden, da die Verhandlungen in Washington nicht zu mehr Bundeshilfe für die Branche geführt haben.

Die Fluggesellschaften haben wegen des starken Einbruchs des Reiseverkehrs während der Pandemie Milliarden von Dollar verloren.

Die Fluggesellschaften und ihre Gewerkschaften setzen sich für weitere 25 Milliarden Dollar an Steuergeldern ein, um die Beschäftigten für sechs weitere Monate bis zum nächsten März zu bezahlen. Sie haben bereits 25 Mrd. Dollar an Gehaltserhöhungen erhalten, aber diese Gelder – und ein damit verbundenes Verbot von Arbeitsniederlegungen – laufen am Donnerstag aus.

Die Demokraten im Kongress und das Weiße Haus sind sich immer noch nicht einig über ein größeres Hilfsprogramm, das auch Hilfen für Fluggesellschaften beinhalten könnte.

Godley ISD-Schüler, die im virtuellen Unterricht scheitern, müssen zum persönlichen Lernen zurückkehren

Die Schüler des Godley Independent School District, die derzeit im Online-Unterricht scheitern, müssen zum persönlichen Lernen zurückkehren, teilte Superintendent Rich Dear am Mittwoch mit.

Laden …

In einem Brief an die Eltern erklärte Dear, dass diese Schüler für die zweiten neun Wochen des Semesters, beginnend am 20. Oktober, zum persönlichen Lernen auf den Campus zurückkehren müssen.

Beamte des Bezirks sagten, dass sie die Eltern und/oder Erziehungsberechtigten der virtuellen Schüler, die zum persönlichen Lernen wechseln müssen, in den kommenden Tagen kontaktieren werden.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.