Bienenbalsamtee

  • Pinterest
  • Twitter
  • Yummly

Bienenbalsamtee aus frischer oder getrockneter Bienenbalsam ~ dieser einfache Aufguss ist nicht nur hübsch und köstlich, sondern wird seit Hunderten von Jahren zur Förderung der Verdauung, zur Beruhigung der Nerven und zur Behandlung von Erkältungen und Grippe verwendet.

Bienenbalsam-Eistee ist ein erfrischender Kräutertee

Je heißer der Sommer wird, desto mehr sehne ich mich nach eisgekühlten Getränken, und da ich dieses Jahr ein wunderschönes Beet mit himbeerfarbener Bienenbalsam in meinem Garten habe, mache ich einen einfachen kalten Tee mit den lebhaften Blütenblättern. Es ist ein erfrischendes, natürliches Getränk, und ich werde die Blüten und Blätter trocknen, um im Winter einen wohltuenden heißen Tee zu machen.

Bienenbalsam (Monarda. M. didyma)

Diese schöne mehrjährige Gartenpflanze und Wildblume (M. fistulosa) ist in Nordamerika heimisch und gehört zur Familie der Minzen, was wahrscheinlich erklärt, warum sie so einen wunderbaren Tee ergibt. Sie kennen sie vielleicht auch als Pferdeminze, Oswego-Tee oder Bergamotte. Es gibt sie in verschiedenen Schattierungen von leuchtendem Rot und Rosa bis hin zu Lavendel und Weiß. Laut Farmer’s Almanac ziehen die Blüten Kolibris, Schmetterlinge und Bienen an, und die Samenköpfe locken im Herbst und Winter Vögel an – eine umweltfreundliche Wahl für jeden Garten. Sowohl die Blüten als auch die Blätter sind essbar und eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Kräutertee. Schon die amerikanischen Ureinwohner verwenden die Pflanze seit Jahrhunderten als Heilpflanze. Im USDA-Pflanzenführer können Sie nachlesen, wie die verschiedenen Stämme die Pflanze verwendet haben.

Kaltbrühverfahren für die Teezubereitung

Sie haben schon von kalt gebrühtem Kaffee gehört, aber was ist mit Tee? Kaltes Aufbrühen ist eine Methode der Teezubereitung, bei der der Tee nicht durch Hitze, sondern durch Zeit aufgegossen wird. Zugegeben, es dauert etwas länger als normaler Tee aus dem Teekessel, aber es ist eine wunderbare, ursprüngliche Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Außerdem ist der Tee von Anfang an gekühlt: ein Vorteil in diesen dampfigen Sommermonaten.

Wie macht man eisgekühlten Bienenbalsamtee

Die Geschichte besagt, dass die Kolonisten in der Zeit der Boston Tea Party mit der Zubereitung von Bienenbalsamtee begannen, als sie den britischen Schwarztee boykottierten, aber die amerikanischen Ureinwohner machten das schon viel früher. Sie können Tee aus frischer oder getrockneter Bienenmelisse herstellen. Ich verwende die frischen Blüten für einen rosafarbenen Eistee, aber Sie können auch Tee aus den duftenden Blättern zubereiten.

  • Wählen Sie zunächst Bienenbalsam, der frei von Pestiziden ist. Pflücke einen kleinen Strauß Bienenbalsam und entferne die Blätter von den Stängeln und die bunten Blütenblätter von den Blütenköpfen.
  • Fülle ein sauberes Glas mit gefiltertem Wasser und gib die Bienenbalsam hinein, wobei du sie gut umrührst.
  • Verschließe den Deckel und stelle das Glas für bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank, wobei du es ab und zu schütteln solltest.
  • Siebe den Tee durch ein Seihtuch ab, oder du kannst auch einen Kaffeefilter verwenden. Der abgeseihte Tee hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche.
  • Servieren Sie ihn auf Eis, gesüßt mit Honig und einer Zitronenspalte, wenn Sie möchten. Wenn Sie Ihrem Tee Zucker hinzufügen möchten, rühren Sie ihn einfach ein und lassen Sie ihn sich auflösen. Zucker löst sich in kalten Flüssigkeiten auf, braucht aber länger als in heißem Tee.

Kann man Bienenmelisse-Sonnentee zubereiten?

Es ist nicht ratsam, Sonnentee zuzubereiten, da die Gefahr einer bakteriellen Kontamination besteht. Sonnentee wird von der Sonne sanft auf eine Temperatur erwärmt, die ideal für das mögliche Wachstum von Bakterien ist, und obwohl das Risiko gering ist, ist es am besten, diese Methode zu vermeiden.

Wie schmeckt Bienenmelisse-Tee?

Für mich hat er einen krautigen Geschmack wie eine Kombination aus Minze, Basilikum und Oregano, aber nicht so stark. Es gibt auch einen Hauch von Menthol, was ihn erfrischend macht.

Medizinische Anwendungen für Bienenmelisse-Tee

Bienenmelisse ist nicht das neue Kind auf dem Block, wenn es um gesundheitliche Vorteile geht, es ist seit Generationen bekannt, dass sie bei der Behandlung vieler allgemeiner Beschwerden wirksam ist. Ich konnte keine wissenschaftlichen Studien ausfindig machen, die diese Behauptungen bestätigen oder dementieren, aber es ist dennoch interessant zu erfahren, wie Bienenbalsam im Laufe der Jahre verwendet wurde.

  • Heißer Tee mit Bienenbalsam wurde zur Linderung von Beschwerden der oberen Atemwege wie Erkältungen und Grippe verwendet.
  • Es wird oft verwendet, um Verdauungsstörungen, Übelkeit und Menstruationsbeschwerden zu lindern.
  • Es hat angeblich antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften, weil es einen hohen Anteil an Thymol enthält, und wird zur Behandlung von Stichen, Bissen und Wunden verwendet.
  • Sie soll auch bei der Behandlung von Depressionen hilfreich sein.
  • Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten sie zur Behandlung von Fieber und Schüttelfrost.
  • Kräutertees aller Art können beruhigend sein…versuchen Sie einmal, ein kleines Musselin-Säckchen mit getrockneter Bienenmelisse zu füllen und im Winter in Ihr heißes Bad zu geben, um eine entspannende Aromatherapie zu erleben…es ist einfach himmlisch!

Wo man Bienenbalsam findet

Bienenbalsam ist eine weit verbreitete Gartenpflanze in den Zonen 3-9, also ist es gut möglich, dass in Ihrer Nähe welche wachsen. Sie blüht im Sommer an hohen Stängeln, die mit leuchtend roten oder scharlachroten Blüten besetzt sind. Man findet sie auch wild wachsend mit kürzeren Stängeln und lavendelfarbenen oder weißen Blüten. Beide Arten sind essbar und ergeben einen herrlichen Tee.

Gewinnen Sie Ihre eigene Pflanze!

Wenn Sie in den Zonen 3-9 leben und einen sonnigen bis halbsonnigen Platz in Ihrem Garten haben, ist dies eine wunderbare Pflanze, die Sie anbauen können. Sie ist wunderschön, wächst Jahr für Jahr nach und kann immer wieder geteilt und weitergegeben werden.

Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihr Bienenmelisse-Beet im Frühjahr durch Teilung anlegen, also schauen Sie sich die Gärten Ihrer Freunde und Nachbarn an. Sie können auch wilde oder gezüchtete Samen im Internet kaufen.

Denken Sie daran, dass die Bienenmelisse, wie alle ihre Minzverwandten, dazu neigt, sich auszubreiten (d. h. sie kann invasiv sein), also behalten Sie sie im Auge und teilen Sie die Pflanze regelmäßig im Frühjahr, um sie zu kontrollieren.

Wie man Bienenmelisse für Tee trocknet

Bei der Sommerernte geht es nicht nur um Tomaten und Pfirsiche, vergessen Sie nicht die essbaren Blumen und Kräuter, die Sie auch für den Rest des Jahres trocknen können.

  • Es gibt viele Methoden zum Trocknen von Blumen und Kräutern, aber bei langstieliger Melisse ist es am einfachsten, sie kopfüber aufzuspannen und an einem kühlen, trockenen Ort aufzuhängen, bis sie vollständig getrocknet sind.
  • Dann entfernen Sie vorsichtig die Blätter und Blüten von den Stielen und bewahren sie in einem luftdichten Behälter auf. Sie sind bis zu einem Jahr haltbar.
  • Wenn du bereit bist, Tee zu kochen, zerdrücke die Blüten und Blätter, bevor du sie in heißes Wasser gibst, um ihre Aromaöle freizusetzen.

MÖCHTEN SIE DIESES MELISSENTEE-REZEPT AUSPROBIEREN?

PINNEN SIE ES AN IHR LIEBLINGSGETRÄNKE-BOARD, DAMIT SIE ES NICHT VERLIEREN.

SCHLIESSEN SIE SICH MIR AUF PINTEREST AN, UM WEITERE KREATIVE REZEPTE ZU FINDEN ~ ICH LIEBE ES ZU PINNEN!

Zu Ihrer Rezeptbox hinzufügenZu Ihrer Rezeptbox

Drucken

5 von 1 Stimme

Bienenbalsamtee

Wie man Bienenbalsamtee aus frischer oder getrockneter Bienenbalsam macht ~ dieser einfache Aufguss ist nicht nur hübsch und lecker, er wird seit Hunderten von Jahren zur Förderung der Verdauung, zur Beruhigung der Nerven und zur Behandlung von Erkältungen und Grippe verwendet.
Kurs Getränk
Küche Amerikanisch

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Ergiebigkeit 4 Tassen Tee
Autor Sue Moran

Zutaten

  • 1 Quart gefiltertes Wasser
  • 8-10 frisch gepflückte, saubere Melissenblüten

Anleitung

  • Geben Sie das Wasser in ein großes Glasgefäß oder einen Krug. Entfernen Sie die Blütenblätter von den Stängeln der Melisse.
  • Geben Sie die Melisse in das Wasser und rühren Sie es gut um. Du kannst auch Blätter hinzufügen, wenn du magst.
  • Zudecken und bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ich schüttle das Glas ab und zu, um den Aufguss zu unterstützen.
  • Den Tee durch ein Seihtuch oder einen Kaffeefilter abseihen und bis zum Gebrauch kühl stellen.

Die Nährwertangaben für die Rezepte auf dieser Website werden aus Gefälligkeit zur Verfügung gestellt und obwohl theviewfromgreatisland.com versucht, genaue Nährwertangaben zu machen, sind diese Zahlen nur Schätzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.