„Basketball Wife“ Jennifer Williams‘ Ehemann Eric spricht endlich über seine gescheiterte Ehe

Eric Williams, der Ehemann von „Basketball Wives“-Star Jennifer Williams, hat sich über seine gescheiterte Ehe, seine Darstellung auf dem Bildschirm und darüber geäußert, welche Ratschläge er anderen Frauen geben würde, die in ihrer Position sein wollen.

„Basketball Wives“ Jennifer Williams‘ Nacktbilder werden veröffentlicht?

Hat „Basketball Wives“ Jennifer Williams‘ Ehemann eine andere Frau geschwängert?

Ob er jemals in Jennifer verliebt war

Ja, das waren wir. Am Anfang war alles großartig. Es gab ein paar Untreue hier und da. Wir hatten Höhen und Tiefen, aber wir haben erst geheiratet, nachdem ich aus der NBA raus war. Wir hatten eine Menge toller Zeiten. Erst in letzter Zeit ging es bergab.

Warum er nicht versucht, die Ehe zu retten

Ich habe es versucht. Sie tritt in diesen Shows und Blogs auf und redet diesen ganzen Scheiß. Sie sehen mich nicht dabei. Ich bin sicher, du hast sie in Radiosendungen und so gehört, wie sie darüber redet, dass sie ihren Ring nicht trägt und all das. Auf jedem Foto, das sie macht, hält sie den linken Finger hoch, und es ist wie, was zum Teufel ist los mit dir? Sie gibt die Informationen weiter. Ich bleibe ruhig. Sie hat Mutterficker, die verrückt reden und versuchen, mich zu beleidigen, indem sie sagen, ich müsse schwul sein und ich sei verdammt hässlich. Ich lasse mich nicht so unterkriegen. Diese Leute wissen nicht, mit wem sie sich anlegen, ernsthaft. Ich spiele nicht mit diesem Bullsh*t. Spielt nicht mit mir.

Ratschläge für Frauen, die sich mit Sportlern oder prominenten Männern treffen

Wenn du dich darauf einlässt, dann mit dem reinsten Herzen. Wenn du in so eine Situation kommst, behalte alles im Haus, egal was es ist. Wenn es kaputt ist, geh raus. Warte nicht auf eine Belohnung. Wenn du mit Hintergedanken dabei bist, um in den Clubs, in den Blogs und im Fernsehen zu sein, dann verschwinde von dort. Es wird deinen Arsch auffressen und du wirst am Ende an jeden anderen Scheißkerl da draußen weitergereicht.

Über das, was er die Leute über sich wissen lassen möchte

Ich bin auch emotional, wenn es um meine Frau geht, aber ich bin nicht so emotional, dass ich mich total verrückt aufführe oder so etwas. Die Sache ist die, dass die Frauen, die in den letzten anderthalb Jahren zugesehen haben und sich eine Meinung über mich gebildet haben, Eric hat Leidenschaft. Seht es nicht so, dass Eric gemein ist oder so ein Scheiß. Mein Ding ist 100. Alles, was ich jemals in dieser Show gemacht habe, war pure Leidenschaft. Was glaubst du, warum du dich in jemanden wie mich verliebt hast? Dafür gibt es einen Grund. Ich lebe mein Leben nicht für die Meinung anderer Leute. Ich habe keine Abstriche gemacht; ich komme direkt auf den Punkt. Frauen wollen immer jemanden, der es einfach nur sagt, und jetzt, wo du einen Wichser hast, der es sagt, sagen sie: „Er ist gemein.“ Entscheidet euch doch mal! Ich habe nicht versucht, den Scheiß zu spielen, ich bin kein Schauspieler. LIES MEHR HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.